• Einer flog über das Kuckucksnest von Dale Wassermann
  • Jetzt bewerben!

GASTSTUBENBÜHNE WÖRGL


1988 gingen bei der Gaststubenbühne Wörgl erstmals die Bühnenscheinwerfer an. Seit damals trainiert das vielseitige Ensemble die Lachmuskeln des Publikums, stellt gesellschaftliche Entwicklungen in Frage oder inspiriert mit modernen Stücken, die die Regeln des Theaters neu interpretieren. Die Lust zu spielen und den Besuchern einen anregenden Abend zu bieten treibt die Vereinsmitglieder an, sich der zeitintensiven Theaterarbeit zu widmen. Immer wieder arbeitet die Bühne mit professionellen Regisseuren und Schauspielern zusammen, um von den wertvollen Erfahrungen der Meister profitieren zu können. Einzelne Ensemblemitglieder sind dermaßen vom Theatervirus infiziert, dass sie sich mit Schauspielunterricht, Regieausbildungen oder Bühnentechnikseminaren auf qualifizierter Ebene fortbilden. Gemeinsam setzen sich die Mitglieder und Freunde der Gaststubenbühne Wörgl zum Ziel, eine Ideenvielfalt und künstlerische Bandbreite mit interessierten Leuten für interessierte Leute zu schaffen und daraus lebendige Kultur werden zu lassen.


 

KULTUR NEWS


Paula von Thomas Kraft

PAULA KOMMT NACH WÖRGL

19. und am 24. Mai um 20 Uhr im Astnersaal, Hotel Alte Post, Wörgl

WÖRGL. Nach 10 ausverkauften Aufführungen in der Festungsstadt ist die höchst erfolgreiche Produktion des Stadttheaters Kufstein „Paula“ aus der Feder von Thomas Kraft im Mai auf Einladung der Gaststubenbühne Wörgl zu Gast im Astnersaal.

Klappe die fünfte!

Klappe – die fünfte!

Wörgl, 12.04.2017

Einreichungen für Wörgler Kurzfilmfestival ab sofort möglich!

Bereits zum fünften Mal verwandelt sich Wörgl von der Energie- zur Filmmetropole, wenn am 15. und 16. September 2017 im Komma Wörgl den Filmschaffenden der rote Teppich ausgerollt wird.