GASTSTUBENBÜHNE WÖRGL


Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, es war ein sehr erfolgreiches und schönes Jahr für die GSBW!

Danke an unser Publikum - für das Lob, den Applaus und die Unterstützung bei "Einer flog über das Kuckucksnest". 2018 ist ein ganz besonderes Jahr für uns: Die Gaststubenbühne Wörgl feiert ihr 30-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass werden wir euch mit viel Neuem überraschen! Seid gespannt!


1988 gingen bei der Gaststubenbühne Wörgl erstmals die Bühnenscheinwerfer an. Seit damals trainiert das vielseitige Ensemble die Lachmuskeln des Publikums, stellt gesellschaftliche Entwicklungen in Frage oder inspiriert mit modernen Stücken, die die Regeln des Theaters neu interpretieren. Die Lust zu spielen und den Besuchern einen anregenden Abend zu bieten treibt die Vereinsmitglieder an, sich der zeitintensiven Theaterarbeit zu widmen. Immer wieder arbeitet die Bühne mit professionellen Regisseuren und Schauspielern zusammen, um von den wertvollen Erfahrungen der Meister profitieren zu können. Einzelne Ensemblemitglieder sind dermaßen vom Theatervirus infiziert, dass sie sich mit Schauspielunterricht, Regieausbildungen oder Bühnentechnikseminaren auf qualifizierter Ebene fortbilden. Gemeinsam setzen sich die Mitglieder und Freunde der Gaststubenbühne Wörgl zum Ziel, eine Ideenvielfalt und künstlerische Bandbreite mit interessierten Leuten für interessierte Leute zu schaffen und daraus lebendige Kultur werden zu lassen.


 

KULTUR NEWS


Gänsehaut-Premiere für „Einer flog über das Kuckucksnest“

Gänsehaut-Premiere für „Einer flog über das Kuckucksnest“

Wörgl, 16.10.2017; Text von Veronika Spielbichler (www.vero-online.info)

Absolute Stille herrschte am 13. Oktober 2017 im Wörgler Astnersaal am Schluss des Stückes „Einer flog über Kuckucksnest“, bevor der Premierenapplaus aufbrandete und das Ensemble der Gaststubenbühne Wörgl für die mitreißende, unter die Haut gehende Vorstellung mit lang anhaltendem Beifall belohnte.

Rotary Clubs Wörgl-Brixental und Gaststubenbühne Wörgl

Die GSBW beim ROTARY CLUB Wörgl-Brixental ... und umgekehrt

Am 12.10.2017 durfte Thomas Kraft auf Einladung des Rotary Clubs Wörgl-Brixental die Gaststubenbühne Wörgl vorstellen.

"Einer flog über das Kuckucksnest" - ab 13. Oktober im Astner Saal Wörgl!

GSBW am Rande des Wahnsinns

Einer flog über das Kuckucksnest

Aufführungstermine:

FR 13.10. / DO 19.10./ FR 20.10./ SA 21.10./ DO 26.10./ FR 27.10. / SA 28.10./ SO 29.10. (18 Uhr!)/ DI 31.10./ DO 2.11./ FR 3.11./ SA 4.11.

Beginn jeweils 20 Uhr, außer Sonntag 18 Uhr / Astnersaal (Hotel Alte Post Wörgl)