Pressemeldungen


Pressearbeit: Veronika Spielbichler | www.vero-online.info und Jasmine Hrdina | www.thejazzmineblog.wordpress.com


 

Vorstand GSBW 2018/2019

Viel los im Jubiläumsjahr

Wörgl, 02.03.2018; Text von Veronika Spielbichler (www.vero-online.info)

Thomas Krafts Stück „PAULA“ im Programm des Deutschen Theaterverlags

Thomas Krafts Stück „PAULA“ im Programm des Deutschen Theaterverlags

Wörgl, 22.02.2018

Gaststubenbühnenmitglied Thomas Krafts Stück PAULA, das 2017 auch als Gastspiel bei der Gaststubenbühne Wörgl aufgeführt wurde, ist ins Programm des größten deutschen Amateurtheaterverlags aufgenommen worden und ab sofort über die Verlagshomepage www.dtver.de bestellbar.

Der Gott des Gemetzels

Empfehlung | „Der Gott des Gemetzels“

Kufstein, 21.02.2018

Theater in der Arche Noe präsentiert „Der Gott des Gemetzels"

Nachdem bereits im Jahr 2016 die Komödie „Kunst“ mit sehr großem Erfolg gespielt wurde, präsentiert das Theater in der Arche Noe nun eine weitere Komödie von Yasmina Reza. Bei „Der Gott des Gemetzels“ handelt es sich um das Erfolgsstück der französischen Autorin, die zweifelsohne zu den bedeutendsten Dramatikerinnen der Gegenwart zählt.

Obmann Stuart Kugler mit Mitwirkenden der Frühjahrsproduktion „Für Frieden und Freiheit“ v.l. Sophia Etzelstorfer, Dominic Kainzner, Regisseurin Anna Etzelstorfer und Priska Mey, die bereits 1987 in der Zimmerschied-Satire auf der Bühne stand.

Gaststubenbühne Wörgl feiert heuer 30-Jahr-Jubiläum

Wörgl, 23.01.2018; Text von Veronika Spielbichler (www.vero-online.info)

Nach der erfolgreichsten Theaterproduktion in der Vereinsgeschichte mit „Einer flog über das Kuckucksnest“ im vergangenen Jahr feiert die Gaststubenbühne Wörgl heuer ihr 30 Jahr-Jubiläum. Und hat sich dafür einiges vorgenommen, wie Obmann Stuart Kugler beim Neujahrstreffen der Bühne durchblicken ließ.  

Gänsehaut-Premiere für „Einer flog über das Kuckucksnest“

Gänsehaut-Premiere für „Einer flog über das Kuckucksnest“

Wörgl, 16.10.2017; Text von Veronika Spielbichler (www.vero-online.info)

Absolute Stille herrschte am 13. Oktober 2017 im Wörgler Astnersaal am Schluss des Stückes „Einer flog über Kuckucksnest“, bevor der Premierenapplaus aufbrandete und das Ensemble der Gaststubenbühne Wörgl für die mitreißende, unter die Haut gehende Vorstellung mit lang anhaltendem Beifall belohnte.

Rotary Clubs Wörgl-Brixental und Gaststubenbühne Wörgl

Die GSBW beim ROTARY CLUB Wörgl-Brixental ... und umgekehrt

Am 12.10.2017 durfte Thomas Kraft auf Einladung des Rotary Clubs Wörgl-Brixental die Gaststubenbühne Wörgl vorstellen.

"Einer flog über das Kuckucksnest" - ab 13. Oktober im Astner Saal Wörgl!

GSBW am Rande des Wahnsinns

Einer flog über das Kuckucksnest

Aufführungstermine:

FR 13.10. / DO 19.10./ FR 20.10./ SA 21.10./ DO 26.10./ FR 27.10. / SA 28.10./ SO 29.10. (18 Uhr!)/ DI 31.10./ DO 2.11./ FR 3.11./ SA 4.11.

Beginn jeweils 20 Uhr, außer Sonntag 18 Uhr / Astnersaal (Hotel Alte Post Wörgl)

Workshop mit Konrad Hochgruber

GSBW Workshop mit Konrad Hochgruber

Seid ihr der deutschen Sprache mächtig? Tsja, das dachten wir auch. Aber korrekte Bühnensprache hat es ganz schön in sich. Da wird aus dem Waaaalfisch ein Wallfisch und die Geeeste zur Gesste.

Schauspieler und Theatermacher Konrad Hochgruber hat uns zwei Tage lang gecoacht und wir sagen Danke für den professionellen Input und viele Lacher

Paula in Wörgl

Das war das PAULA-Gastspiel bei der GSBW

Theater verbindet: dieses Motto wird bei uns gelebt! Wir holten das Theaterstück Paula von Thomas Kraft (Gaststubenbühne Wörgl) mit Martin Heis (Theaterrunde Schwoich) und Klaus Reitberger (Stadttheater Kufstein) zu uns nach Wörgl, bauten dafür eine eigene Bühne und wagten das erste mal in der Geschichte unseres Vereins die Veranstaltung eines Gastspiels. Und das ging voll auf: ein begeistertes Publikum dankte mit euphorischem Applaus!

Paula von Thomas Kraft

PAULA KOMMT NACH WÖRGL

19. und am 24. Mai um 20 Uhr im Astnersaal, Hotel Alte Post, Wörgl

WÖRGL. Nach 10 ausverkauften Aufführungen in der Festungsstadt ist die höchst erfolgreiche Produktion des Stadttheaters Kufstein „Paula“ aus der Feder von Thomas Kraft im Mai auf Einladung der Gaststubenbühne Wörgl zu Gast im Astnersaal.